von uns getestet (fast alles)

von Weltenbummlern für Weltenbummler

Amazon Affiliate Shop*

Wir  erhalten eine kleine Provision, wenn Du etwas kaufst.

Auto & Flieger

Urban Kanga

Endlich ein Kindersitz der Gruppe 1, der nicht so riesig groß und schwer ist, dass es zum nervigsten Gepäckstück der Welt wird. Sogar eine praktische Tasche ist dabei, da hat jemand mal mitgedacht. (für 9-18 kg). Wir nutzen ihn für Finn und fühlen uns sicher mit dem Sitz.

Donna Babyschale

Es gibt sie, die Lösung 3 in 1 - Autokindersitz, Flugzeugsitz und Kinderwagen in einem. Wie praktisch! Wir haben die Babyschale nicht, aber ich kenn mehrere die darauf schwören.

aufblasbare Fußstütze

ist günstig, leicht verstaut und ist unser treuer Begleiter für lange Nachtflüge. So fliegen wenigstens die Kleinen erste Klasse, schlafen durch und allen ist geholfen.

- bitte vorab mit der Airline checken -

aufblasbarer Autokindersitz

Diesen Sitz haben Ella und Maya. Sie finden ihn bequem, er ist schön klein und wir finden ihn besser, als keinen Sitz zu haben. Für Kinder von 15-36 kg. 

faltbarer Autokindersitz

Kleiner geht nicht! Wir haben diesen Sitz zu Haue, aber bisher noch nicht ausprobiert, da wir meistens den aufblasbaren dabei haben und diesen bisher immer vergessen haben. (für 4-12 Jahren, bzw. ab 15 kg)

Autositzbezug für Gr. 1,2,3+

Wir hatten einfach immer den Maxi Cosi. Was ich aber empfehlen kann, einen Bezug im Urlaub zu nutzen. Hält die Sitze sauber und kann nach jeder Reise bequem gewaschen werden.

Auto Spieltisch

Wenn die Fahrt mal wieder länger wird, kann hier schön gespielt werden. Ohne das etwas runterfällt und alles auf einen Griff erreichbar.

Mountain Buggy Nano Tandem

ist so klein, dass er sogar bei den meisten Airlines mit in die Flugzeugkabine darf. 

- bitte vorab mit der Airline checken -