Nachhaltigkeit

Wir lieben die Welt und wollen, dass sie schön bleibt.

Reisen, Bücher drucken und andere Produkte produzieren und gleichzeitig die Welt schützen?!

Wie passt das zusammen?

Eines vorab: für die Umwelt wäre es natürlich besser, wenn wir weder reisen, noch Bücher oder andere Produkte produzieren würden. Gleichzeitig, sind wir der festen Überzeugung, dass wir an anderer Stelle einen wertvollen Beitrag leisten und z.B. die Völkerverständigung fördern. Mit unserer Vision, die Welt in alle Kinderzimmer zu bringen, tragen wir dazu bei, dass Kinder weltoffen heranwachsen und Andersartigem mit Neugierde statt mit Ablehnung begegnen.

Waldneutral

Wir drucken waldneutral und pflanzen mehr Bäume als wir für unsere Bücher verbrauchen.

mehr erfahren...

Klimaneutral

Wir drucken in Deutschland und gleichen den CO2 Ausstoß aus.

mehr erfahren...

Recycelte Materialen

Wir nutzen, wo möglich, recycelte, nachhaltige Materialen

mehr erfahren...

FSC Papier

Wir drucken auf Papier, das aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft stammt.

mehr erfahren...

Plastik-Verzicht

Wir verzichten auf die Plastikfolie als Verpackung der Bücher.

mehr erfahren...

Papierloses

Öko-Büro

Wir arbeiten weitestgehend papierlos und umweltbewusst.

mehr erfahren...

Mehr erfahren
Waldneutral
 

Wir unterstützen die Kinder und Jugendlichen von Plant-for-the-Planet und sorgen dafür, dass mehr Bäume gepflanzt werden, als wir für unsere Bücher verbrauchen. Woher wir wissen, wie viele Bäume in unseren Büchern stecken? Wir rechnen.

Unser Buch "Nie Ohne Seife Waschen" wiegt 580 g und wurde mit einer Erstauflage von 2000 Stück gedruckt. Hierfür wurden 1.160 kg Papier verbraucht.

Laut der Berechnung von der Tropenwaldstiftung OroVerde lassen sich aus einem Eukalyptusbaum ca. 1.500 kg Papier herstellen und aus einer Fichte ca. 670 kg.

(Die Berechnung erfolgt übrigens über das Volumen eines Kreiszylinders.)

Dies bedeutet, dass für den Druck unserer ersten Auflage fast ein Eukalyptusbaum oder aber 1,7 Fichten verbraucht wurden. Runden wir auf und sagen, dass 2 Bäume in unseren Büchern der ersten Auflage stecken.

Puh, ein erschütternder Gedanke.

Da ist das Mindeste, was wir tun können, diese 2 Bäume wieder neu zu pflanzen und somit waldneutral zu drucken. Ganz ehrlich fühlten sich zwei Bäume aber einfach zu wenig an und von daher haben wir aufgerundet und 100 Bäume gepflanzt.

Hilf auch Du und planze Bäume. 1 Euro bedeutet 1 Baum und der Euro wird zu 100% in den Baum investiert. Die Überlebensrate der Bäume der Plant-for-the-Planet Oraganisation liegt bei 97%.

www.plant-for-the-planet.org

100

FSC Papier
 

Was bedeutet denn eigentlich FSC und was ist der Unterschied zum blauen Engel oder anderen Zertifikaten?

Das FSC Zertifikat steht für Papier, das aus Wäldern stammt, die verantwortungsvoll, nach anspruchsvollen ökologisch und sozialen Standards bewirtschaftet werden.

Wir haben uns sehr viel Gedanken bei der Auswahl des Papier gemacht. Es ist ein Balanceakt Umweltbewusstsein, eine optisch schön absehbare Papierqualität und die Zahlungsbereitschaft der Kunden für ein wirtschaftliches Produkt in Einklang zu bringen. Die erste Idee war, auf alternativen Papieren zu drucken. Wir hatten Steinpapier, Graspapier und Apfelpapier in die engere Wahl gezogen, uns am Ende aber wegen der Maserung bzw. wegen der Schwere dagegen entschieden. 

Somit war der nächste Gedanke, dass wir auf blauem Engel zertifizierten Papier drucken. Der blaue Engel steht für recyceltes Papier, das allerdings einen teils leichten, teils stärkeren Grauschleier hat. Außerdem ist der Druck auf blauem Engel Papier, schon alleine wegen der Zertifikatskosten, deutlich höher. Da wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Bücher haben und wir auch Kunden, die (noch) nicht umweltbewusst denken bzw. nicht bereit sind, dafür mehr Geld auszugeben, haben wir uns für das FSC Papier entschieden.

Dies in Kombination mit der Baumspende war für uns der Weg, um eine hohe Papierqualität zu einem Preis, der für die meisten Eltern möglich ist, anbieten zu können und gleichzeitig etwas für die Umwelt zu tun.

Bitte achte beim Kauf von Büchern auf das FSC Siegel. Laut einer Studie der WWF "gelangten allein im Jahr 2006 Papier in der Größenordnung von 2,6 Millionen Kubikmetern aus potenziell illegalen Quellen in die EU." Dies bedeutet, wenn Du Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Geschenkpapier, Verpackungen, Küchentücher und Toilettenpapier kaufst, kannst Du leider nicht davon ausgehen, dass illegaler Holzeinschlag und Raubbau ausgeschlossen sind.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Zertifikaten und einen richtigen Handel der dahinter steckt, da für die Nutzung der Siegel eine Gebühr anfällt. Der WWF gibt mit dieser Übersicht einen guten Überblick, welche Zertifikate wirklich die Umwelt schützen.

 

Deutschland verbraucht übrigens so viel Papier, wie die Kontinente Afrika und Südamerika zusammen!

Klimaneutral
 

Wir drucken in Deutschland, in der Nähe von Magdeburg (wo wir uns im Studium übrigens kennengelernt haben) in Calbe in einer kleinen, umweltbewussten Druckerei (Grafisches Centrum Cuno)

Auch bei einem Druck in Deutschland fällt natürlich ein CO2 Ausstoß für die Herstellung der Bücher an. Hierfür werden nämlich eine große Menge Wasser und Strom verbraucht. Im Anschluss erfolgt noch der Transport, der hinzugerechnet werden muss.

Was unser Buch "Nie Ohne Seife Waschen" angeht, haben sich bei 80 Seiten, einem Format von 27,5 x 21.5 cm und einer Auflage von 2.000 Büchern insgesamt ca. 2.983 kg CO2 errechnet. 

Wir konnten diese Zahl schwer einordnen und eine Recherche auf der Seite von der Klimaschutzorganisation atmosfair hat ergeben, dass dies in etwa soviel ist, wie ein Hinflug für eine Person von Frankfurt nach Los Angeles.

Diesen CO2 Ausstoß haben wir direkt beim Druck kompensiert. Dies bedeutet, dass unser Buch das Zertifikat klimaneutral trägt. Das Label garantiert die Klimaneutralität des gekennzeichneten Produktes. Denn es wurden alle CO2-Emissionen, die in der Prozesskette unvermeidlich entstanden sind, berechnet und über anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

 

Außerdem werden "unsere" gepflanzten Baumspenden ihren Beitrag leisten.

Plastik-Verzicht
 

Auch wenn dieser Punkt umstritten ist, verzichten wir auf die Folienverpackung unserer Bücher, um Plastik zu vermeiden. Diese Art der Verpackung ist bei den meisten Druckereien der Standard, denn jedes Buch soll in einwandfreiem Zustand bei dem zukünftigen Leser ankommen. Es gibt Studien, die besagen, dass bei Verzicht der Folie am Ende mehr Müll entsteht und die Umwelt stärker belastet wird, da Bücher beim Versand beschädigt und reklamiert werden.

Wir wollen es für uns selber rausfinden, da uns Umweltschutz wichtig ist. Falls beschädigte Bücher reklamiert werden, werden wir sie, so fern es der Zustand erlaubt, an Kitas und Grundschulen spenden.

Plastik zerstört die Umwelt. Laut einer Bildserien von National Geographic wurden in 2006 von mehr als 6,9 Milliarden Tonnen Plastikmüll nur ca. 9% recycelt. Der absolute Großteil landete in Deponien oder in der Umwelt. Dabei braucht Plastik 450 Jahre und mehr, um zu verwesen und ein Großteil gelangt in die Meere und Ozeane. Dort zerfällt er, wird aber nicht komplett abgebaut. Stattdessen fressen Meerestiere und -vögel die kleinen Teilchen.

(Quelle: National Geographic, Verbraucherzentrale)

Wir arbeiten und leben nicht plastikfrei, aber wo möglich, vermeiden wir es. Da die Hälfte des weltweit produzierten Plastikmülls aus Verpackungsmaterialien besteht, ist dies unser erster Ansatz. Außerdem werden 40% aller Kunststoffe nur einmal verwendet und dann weggeworfen. Aus diesem Grund setzen wir auf die Langlebigkeit unserer Produkte.

Recycelte Materialien
 

Wir sind große Fans von recycelten Materialien. Unsere Versandtaschen und Produkt Tags sind z.B. aus recyceltem Papier. Auch bei unseren Produktideen für das Reisezubehör, achten wir auf nachhaltige, recycelte Materialien. So werden unsere ersten Produkte, aus recycelten PET Flaschen sein. Mehr verraten wir, sobald wir diese herausgebracht haben.

Privat nutzen wir alle möglichen nachhaltigen Produkte, wie z.B. Trinkflasche aus Zuckerrohr, Bambuszahnbürsten, verpackungsloses Seifenshampoo, Hose aus recyceltem PET, Kochbuch aus Apfelpapier, Bienenwachstücher, Haushaltstücher aus Bambusfaser, ... Wir nehmen nämlich in unser Weltenbummler Kids Sortiment nur Dinge auf, die wir selber für einen längeren Zeitraum getestet haben und von denen wir überzeugt sind. Von daher ist es uns wichtig, diese Materialien erst einmal selber kennenzulernen und zu prüfen.

Papierloses Öko-Büro
 

Wir nutzen Ökostrom, arbeiten weitestgehend papierlos und schicken z.B. unsere Rechnungen per E-Mail. Außerdem gehen wir zu Fuß zur Arbeit.... Ok, zugegebenermaßen sind es nur ein paar Schritte zu unseren Schreibtischen im Wohnzimmer. :-)

Unsere Kantine, ähm, Küche ist vegetarisch/vegan. Unsere "plant based diet" ist wohl der größte Umweltschutz den wir leisten. 

Das Fazit einer Studie der Universität in Oxford besagt, dass der Verzicht auf tierische Produkte den effektivsten Beitrag für den Umweltschutz darstellt. Die Logik dahinter: die Menschen nehmen nur ca. 18 % der Kalorien aus tierischen Produkten auf, für deren Herstellung wird jedoch 83 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche beansprucht. 

(Quelle: J. Poore, T. Nemecek. Reducing food’s environmental impacts through producers and consumers. Science 2018; 360(6392):987-992)

Der Umweltaspekt ist ein Grund, warum wir uns vegetarisch/vegan ernähren, ein anderer ist das Tierwohl und unsere eigene Gesundheit. Ein großartiger Film zu diesem Thema ist Game Changers.

Last but not least nutzen wir die Suchmaschine ECOSIA . Mit jeder Suchanfrage pflanzen wir somit Bäume - ganz einfach und ohne Kosten. Wir kommen mit ihr genauso gut klar, wie mit Google und es war lediglich eine Umgewöhnung. Dies ist wohl der einfachste Beitrag für eine gesündere Welt, den jeder mit wenigen Klicks im Internet leisten kann. 

Wir sind noch lange nicht am Ziel, aber wir sind auf dem Weg...

a

a

51PbLTyRoZL.jpg

Follow us

  • Weltenbummler Kids auf Instagram
  • Weltenbummler Kids auf Facebook

für Händler und Geschäftskunden

Bekannt aus

Logo_Westf%C3%83%C2%A4lische_Nachrichten
logo_facebook_edited.jpg
Muenster-Logo-black.png
nooba_logo_blue_0c91ac_h100px.png
radio_kiepenkerl_edited.png
Bildschirmfoto 2020-10-02 um 08.32.34.pn

© 2020 Weltenbummler Kids